Berufschancen

Modullehrberuf Kfz-Technik

Kraftfahrzeugtechnik-Ausbildungsordnung

Modullehrberuf_KFZTechnik.pdf

E-Mail mit Fragen


Lkw-Spezialisten

Der modulare Lehrberuf KraftfahrzeugtechnikerIn mit H 2 (Hauptmodul 2) Schwerpunkt Nfz-Technik eröffnet neue Berufschancen: Mit der Kenntnis der speziellen Technologie der Nutzfahrzeuge sind die Abgänger der Siegfried Marcus Berufsschule in Lkw-Reparatur- und -Handelsbetrieben gefragt.

 

Berufsbild Karosseriebautechnik

Berufsbild_Karosseriebautechnik.pdf

Ab 1.6.2013 in Kraft: Änderung der Zusatzprüfungsregelung im Lehrberuf Karosseriebautechnik.
Mehr darüber im Bundesgesetzblatt für die Republik Österreich Nr. 138/2013.

BGBLA_2013_II_138.pdf


Motorrad-Technik

Der modulare Lehrberuf KraftfahrzeugtechnikerIn mit H 3 (Hauptmodul 3) Schwerpunkt Motorrad-Technik ist eine Antwort auf die Erfordernisse der Zweirad-Branche: Die Nachfrage nach Bike-Spezialisten ist steigend – kompetente Techniker sind gefragt. Auf die Absolventen warten gute Berufschancen in Motorrad-Betrieben.

 


Karriere im Autohaus

Absolventen der Berufsschule arbeiten zu einem großen Teil in gewerblichen Kfz-Betrieben – z. B. in Reparatur-, Handels-, Karosserie- und Lackierbetrieben. Viele bleiben in Betrieben, wo sie ihre Lehre gemacht haben, dabei haben sie gute Möglichkeiten zum Aufstieg.

 
 
 


Chancen in der Industrie

Ein Teil der Absolventen findet in Großbetrieben der Kfz-Industrie oder deren Zulieferbetrieben interessante Beschäfigungsmöglichkeiten, aber auch in Serviceeinrichtungen großer Kraftfahrerorganisationen und in Werkstätten von Verkehrs-Unternehmen (z. B. Bahn, Post).
 
 
 
 


Baumaschinentechniker (JASG)

Seit Februar 2006 bildet die Siegfried Marcus Berufsschule Baumaschinentechniker (JASG) aus, die Ausbildung beinhaltet Metallbearbeitung, Schweißen, Elektrik, Elektronik, Informatik, Hydraulik, Pneumatik sowie Bedienung, Wartung und Reparatur von Baumaschinen. Ausgebildete Baumaschinentechniker (JASG) können nach der Lehre im Service, in der Montage und Produktion von Baumaschinen, im technischen Kundendienst sowie im Zubehör- und Teileverkauf tätig werden.

 

Unsere Förderer

top