Italienische Rallye-Meisterschaft 2017: R-M und PEUGEOT wollen gemeinsam gewinnen!

R-M ist offizieller Sponsor von Peugeot Italia für die Rallye-Saison 2017: angekündigt wurde dies am 1. März auf der Pressekonferenz am Firmensitz von Peugeot Italia in Mailand.

Das Sechseck von R-M begleitet also beide Wagen ins Rennen.

Der Peugeot 208 T16 wird vom bewährten Team des Piloten Paolo Andreucci aus der Toskana mit Co-Pilotin Anna Andreussi aus dem Friaul gefahren. Eine wichtige Herausforderung sowohl für Andreucci als auch für Peugeot, denn die CIR 2017 ist auch die Gelegenheit, um zu versuchen, die 10 Titel der italienischen Meisterschaft zu gewinnen, die das Gegenstück zu den Meistersternen im Fußball sind.

Doch Peugeot Italia hat für Rallyes noch mehr zu bieten: Nach zwei hintereinander gewonnen Titeln geht das Unternehmen mit dem Peugeot 208 R2 mit 1,6-Liter-Motor, 185 PS, Vorderradantrieb und dem vielversprechenden jungen Team mit Marco Pollara (21 Jahre) aus Palermo und dem dreißigjährigen Giuseppe Princiotto aus Messina als Co-Pilot auch bei der Italienischen Meisterschaft „Rally Junior“ in Stellung.

Die italienische Rallye-Meisterschaft startetet am 19. März mit der Rallye „Il Ciocco e Valle del Serchio“ und endet am 15. Oktober mit der Rallye „Due Valli“. Wieder dabei ist auch die Rallye „del Salento“ (4. Juni), die zwischen zwei Rennen auf Schotter stattfindet.

Kalender der Saison 2017

19. Mär. 40. Rallye Il Ciocco e Valle del Serchio
  2. Apr. 64. Rallye Sanremo
23. Apr. 101. Rallye Targa Florio
14. Mai 24. Rallye Adriatico
  4. Jun. 50. Rallye del Salento
16. Jul 45. Rallye San Marino
17. Sep. 5. Rallye Roma Capitale
15. Okt. 25. Rallye Due Valli

Zur Bildergalerie

top