Lehrberufe KBT

KBT - Karosseriebautechnik

Hier finden Sie unsere Lehrberufe zum Lehrgang Karosseriebautechnik (KBT)

Jahrgangsunterricht

 

MetalltechnikerIn

Schwerpunkt: Blechtechnik

Lehrzeit: 3,5 Jahre

Zum Berufsbild Zum Rahmenlehrplan Stundentafel + Landeslehrplan
  • Tätigkeitsmerkmale des Karosseriebautechnikers / der Karosseriebautechnikerin

    Zu den Dienstleistungen der KarosseriebautechnikerInnen zählen Reparaturarbeiten sowie Ein- bzw. Umbauten an Fahrzeugkarosserien. Die Beschäftigungsbetriebe sind meistens entweder auf die Herstellung von Karosserien oder auf Reparaturarbeiten spezialisiert, wobei die Reparaturbetriebe überwiegen. Die beruflichen Aufgaben und Tätigkeiten der KarosseriebautechnikerInnen hängen stark von der Spezialisierung des Beschäftigungsbetriebes ab.

    Die Hauptaufgaben der KarosseriebautechnikerInnen sind die Anfertigung und der Umbau von Aufbauten und Anhängern für Kraftfahrzeuge sowie Reparatur, Instandsetzung und Wartung von Karosserien und Fahrgestellen. Weiters montieren und demontieren sie Fahrzeugteile, Ausrüstung und Zubehör und führen Funktionsprüfungen und Qualitätskontrollen an Karosserien, Fahrzeugaufbauten und Ausrüstungen durch. Eine wichtige Aufgabe ist schließlich der Oberflächenschutz durch Rostschutzanstriche und das Aufbringen von Lackierungen zur Verschönerung der Oberflächen. Bei all diesen Aufgaben müssen die KarosseriebautechnikerInnen verschiedenste Materialien wie Metall, Kunststoff, Holz, Glas usw. mit den entsprechenden Verfahren bearbeiten.

    Bei Reparaturarbeiten an Oldtimern oder einzelgefertigten Fahrzeugen werden auch Karosserieersatzteile hergestellt.

    KarosseriebautechnikerInnen haben auch zahlreiche organisatorische Aufgaben. Anhand der technischen Unterlagen und Werkzeichnungen legen sie die Arbeitsschritte, Arbeitsmittel und Arbeitsmethoden fest. Danach planen und steuern sie die Arbeitsabläufe, beurteilen die Arbeitsergebnisse und sorgen für die Einhaltung der Qualitätsstandards. Weiters sorgen sie auch dafür, dass alle Arbeiten unter Berücksichtigung der Sicherheits- und Umweltstandards ausgeführt werden; und sie erfassen und dokumentieren technische Daten über den Arbeitsablauf und die Arbeitsergebnisse. Auch in der Kundenberatung wirken KarosseriebautechnikerInnen mit.

    Die Lehrzeit dauert 3 ½ Jahre

    Bilder
    © Bildnachweis: Siegfried Marcus Berufsschule


Lehrstoffinhalte

    1. Klasse

  • PB - Politische Bildung
    Lehrstoff 2. Semester
    Kapitel Seite
    19 Gesundes Leben und Sport 2.2.1. S.85-86
    20 Gesunde Lebensführung 2.2.2. S.87-90
    21 Umweltschutz allgemein 2.3.1. S.91
    22 Umweltschutz – Problembereich Straßenverkehr 2.3.2. S.92-93
    23 Medien 2.4. S.96-100
    24 Manipulation durch Medien 2.4.3. S.101
    26 Jugendschutz 2.5. S.103-104
    27 Jugendliche als Verkehrsteilnehmer 2.6. S.105-107
    28 Entwicklung der Republik Österreich 4.1. S.206-210
    29 Der Weg in den Austrofaschismus 4.2. S.211-215
    31 Entwicklung der EU 3.10.1. S.191
    32 Mitgliedsländer der EU 3.10.1. S.192
    33 Grundfreiheiten 3.10.1. S.192
    34 Gemeinsame Währung 3.10.1. S.192-193
    35 Organe und Institutionen der EU 3.10.2. S.194-197
    36 Vor-und Nachteile der Mitgliedschaft 3.10. S.191-197
  • DuK - Deutsch und Kommunikation
    Lehrstoff 2. Semester
    1 Fachsprache – berufsspezifische Inhalte BS 98-99
    2 Telefonat – Buchstabieralphabet BS 100-101
    3 Bericht – Informationen gliedern und aufbereiten BS 102-103
    4 Arbeitsbericht – Informationen gliedern und aufbereiten BS 104-105
    5 Portfolio – Texte überarbeiten und strukturieren BS 106-107
    6 Verkaufsgespräch – fachlich und wertschätzend BS 108
    7 Fragetechniken – gezielt fragen BS 109
    8 Fachliche Beratung – gelungenes Kundengespräch BS 110-111
    9 Reklamation – Aktives Zuhören – Gedanken- und Gefühlswelt BS 112
    10 Reklamation – Reklamationsgespräch und Lösungsansätze BS 112-113
    11 Praxisbeispiele – Reklamationsgespräch BS 114-115
    12 Texte – strukturieren, am Beispiel Bewerbung BS 116-117
    13 Persönlichkeitsmerkmale – richtig formulieren BS 118-119
    14 Vorstellungsgespräch – Umgangsformen und Erscheinungsbild BS 120-121
    15 Gesprächsvorbereitung – zB Vorstellungsgespräch BS 122-123
    16 Medien – Wandel BS 126-128
    17 Medien – Segen und Fluch BS 129-130
    18 Smartphone – im Unterricht BS 131-132

    Info: die mit Bleistift gekennzeichneten Zwischenfragen sowie Wissesnschecks am Ende jedes Kapitels ausarbeiten!

  • D - Deutsch
    Lehrstoff 2. Semester
    1 Verb BS 4-7
    2 Nomen BS 8-9
    3 Adjektiv BS 10-11
    4 Fürwort, Vorwort BS 12-13
    5 Satzglieder BS 14-17
    6 Satzstellung BS 18-20
    7 Nennform – Nennformgruppen BS 21
    8 Aussagen – färben BS 22-23
    9 Vermutungen – ausdrücken BS 24-25
    10 Gesagtes – indirekt weitergeben BS 30-33
    11 Rechtschreibung – das/dass BS 34
    12 S-Schreibung eigene AB
    13 Höfliche Anrede BS 36
    14 Nomen – in festen Wortgruppen BS 37-38
    15 Groß- Kleinschreibung BS 39 und eigene AB
    16 Schreibung der Wochentage, Zahlen und Zahlwörter BS 40-41
    17 Wörtliche Anrede BS 45
    18 Beistrichregeln BS 42-43
  • BF - Berufsbezogene Fremdsprache Englisch
    1 Ignition, spark plug Job matters KFZ unit 10 p. 28- 29
    2 English as a world language Job matters unit 5 p. 39
    Listening exercise 6: link anklicken=> unit  5 =>exercise 6 =>blaue Wolke mit 3 weißen Punkten anklicken
    www.scook.at/produkt/89bb25c8-27e6-42c0-8f23-69121c721aef
    3 Competence check Job matters KFZ p. 14- 15
    4 The electrical system Job matters KFZ unit 11 p. 30
    5 Battery, jump starting a car Job matters KFZ unit 11 p. 31
    Listening: link anklicken
    www.veritas.at/vproduct/download/download/sku/OM_39715_10
    6 Solving problems: complaints part 1 Job matters unit 14  p. 130-132
    Listening exercise 2: Link anklicken => unit 14 => exercise 2=>
    blaue Wolke mit weißen Punkten anklicken
    www.scook.at/produkt/89bb25c8-27e6-42c0-8f23-69121c721aef
    7 Solving problems: complaints part 2 Job matters unit 14  p. 133
    8 Inside the car Job matters KFZ unit 12 p. 32-33
    Listening: link anklicken
    www.veritas.at/vproduct/download/download/sku/OM_39715_11
    9 Competence check Job matters KFZ p. 34-35
    10 Wheels and tyres Job matters KFZ unit 18 p. 48-49
    Listening: link anklicken
    www.veritas.at/vproduct/download/download/sku/OM_39715_17
    11 Welcome to Euroland Job matters unit 5 p. 44
    12 On the phone Job matters unit 6  p. 50-52
    Listening exercise 1:  link anklicken => unit 6 => exercise 1=>blaues Symbol mit drei weißen Punkten anklicken
    www.scook.at/produkt/89bb25c8-27e6-42c0-8f23-69121c721aef
    13 A phone call at work Job matters unit 6 p. 53
  • AWL (WSV, RW) - Angewandte Wirtschaftslehre (Wirtschaftskunde mit Schriftverkehr und Rechnungswesen)
    Lehrstoff 2. Semester
    1 Dokumente verwalten und Verträge abschließen BS 89-102
    2 Schriftverkehr mit Behörden und Institutionen BS 117-127
    3 Überblick Sparformen BS 57-60 sowie 64/54 (Bausparen)
    4 Zinsenberechnung BS 60-63
    5 Geldanlage, Wertpapiere, Börenkurse BS 65-69
    6 Versicherungsformen, freiwillig/verpflichtend BS 175-184
    7 Schriftverkehr mit Versicherungsinstituten BS 185-190
    8 Fremdfinanzierung, Kredite und Sicherstellungen BS 71-76
    9 Ratengeschäft BS 77/78
    10 Leasing BS 79-81
    11 Kostenvergleich Leasing – Kredit BS 82 -88
    12 Privatkonkurs und Fahrplan aus der Verschuldung BS 23-27

    Info: die mit Bleistift gekennzeichneten Zwischenfragen sowie Wissesnschecks am Ende jedes Kapitels ausarbeiten!

  • Fachunterricht

2. Klasse

  • PB - Politische Bildung

    Lehrstoff 2. Semester

    Kapitel Seite
    19 Länder- und Gemeindeverwaltung 3.6.4. S.151
    20 Sonderstellung Wiens 3.6.4. S.152-153
    21 Gerichtsbarkeit 3.9.1. S.176-177
    22 Zivilverfahren 3.9.2. S.177-180
    23 Strafverfahren 3.9.3. S.181-184
    24 Stafvollzug 3.9.4. S.185-186
    25 Verbände und Interessensvertretungen 1.8. S.43-47
    26 Sozialpartnerschaft 1.8.4. S.48-50
    27 Menschenrechte 3.3.1. S.118
    28 Menschenrechtsverletzungen 3.3.1. S.119-122
    29 Minderheiten und Randgruppen 2.1.2. S.66-67
    30 Einwanderung und Asyl 2.1.9. S.83-84
    31 Integration/Inklusion 2.1.3. S.68-69
    32 Religionsgemeinschaften 2.1.8. S.80-82
    33 Österreich in der EU 3.10. S.191-197
    34 Vor- und Nachteile der Mitgliedschaft 3.10. S.191-197
    35 Internationale Beziehungen 3.11.1. S.198-200
    36 Internationale Organisationen 3.11.2. S.201-204
  • DuK - Deutsch und Kommunikation
    Lehrstoff 2. Semester
    1 Zeitung – Textsorten und deren Merkmale BS 133-134
    2 Informationen – sichten und sammeln BS 134-137
    3 ICH – als Journalist BS 138
    4 Kreatives Schreiben – Bildgeschichte BS 138-139
    5 Rechtschreibung – zusammen oder getrennt, Groß- Kleinschreibung BS 41-43 und 64-65
    6 Piktogramme und Symbole BS 18 (J&V)
    7 Kommunikation – Grundlagen BS 13-17 (J&V)
    8 Kommunikationsstörungen – Ursachen BS 30-33 (J&V)
    9 Softskills – im Berufsleben BS 56-57 (J&V)
    10 Werbung – Zielgruppe und Bedürfnisse BS 94-95 (J&V)
    11 Werbung – Sprache und Botschaft BS 96-99 (J&V)
    12 Werbung – Wortspielerein BS 100-106 (J&V)
    13 Lesen – sinnerfassend BS 117-126 (J&V)
    14 Wortschatz – erweitern und vertiefen BS 127-133 (J&V)
    15 Globale Herausforderung – lebenswerte Zukunft BS 170-173 (J&V)
    16 Phänomen Schönheit – Tattoos BS 185-187 (J&V)
    17 Rechtschreibung – S-Schreibung, Kommaregeln BS 76-77 und 124-125
    18 Bücher – literarische Gattungen BS 140-141 oder 188-191 (J&V)

    Info: die mit Bleistift gekennzeichneten Zwischenfragen sowie Wissesnschecks am Ende jedes Kapitels ausarbeiten!

  • BF - Berufsbezogene Fremdsprache Englisch
    1 A healthy life Job matters unit 8 p. 69-70
    2 Sports Job matters unit 8 p. 72-73
    Listening exercise 6: Link anklicken => unit 8 => exercise 6 => blaues Symbol mit weißen Punkten anklicken
    www.scook.at/produkt/89bb25c8-27e6-42c0-8f23-69121c721aef
    3 A place of my own: part 1 Job matters unit 10 p. 86-88
    Listening exercise 2: Link anklicken => unit 10 => exercise 2 => blaues Symbol mit weißen Punkten anklicken
    www.scook.at/produkt/89bb25c8-27e6-42c0-8f23-69121c721aef
    4 A place of my own: part 2 Job matters unit 10 p. 90
    5 Automobile production Job matters KFZ unit 1 p. 7
    6 Vehicle types Job matters KFZ unit 14 p. 38-39
    7 Competence check Job matters KFZ p. 44-45
    8 Service and repair Job matters KFZ unit 15 p. 40-41
    Listening: link anklicken
    www.veritas.at/vproduct/download/download/sku/OM_39715_14
    9 Brakes: it is your turn Job matters KFZ unit 19 p. 51
    Listening: link anklicken
    www.veritas.at/vproduct/download/download/sku/OM_39715_20
    10 A healthy life: genetic modification Job matters unit 8 p. 75
    11 Organic farming Job matters unit 15 p. 144
    12 The fuel system Job matters KFZ unit 16 p. 42-43
    Listening: link anklicken
    www.veritas.at/vproduct/download/download/sku/OM_39715_15
    13 Competence check Job matters p. 96-99
  • AWL (WSV, RW) - Angewandte Wirtschaftslehre (Wirtschaftskunde mit Schriftverkehr und Rechnungswesen)
    Lehrstoff 2. Semester
    1 Zahlungsverkehr, Bar- und Halbbare Zahlung BS 33/35
    2 Bargeldloser Zahlungsverkehr BS 36/37
    3 Praktische Übungen mit Formularen BS 38-41 und 53
    4 Kreditkarten und Datensicherheit BS 42-45
    5 Fremdwährungen BS 46-47
    6 Währungsrechnungen und Übungsbeispiele BS 48-52 und 54
    7 Betriebliches Rechnungswesen BS 208-213
    8 Inventur und Inventar (Grundzüge der Buchführung) BS 214-218
    9 Aufzeichnungen der Geschäftsfälle und Kassabuch BS 219-226
    10 Abschlussarbeiten und Erfolgsermittlung BS 227-232
    11 Bilanz, Vermögen und Schulden BS 232-242
    12 Wohnraumbeschaffung BS 57-62
    13 Wertsicherung BS 63-67

    Info: die mit Bleistift gekennzeichneten Zwischenfragen sowie Wissesnschecks am Ende jedes Kapitels ausarbeiten!

  • Fachunterricht

3. Klasse

4. Klasse

  • AWL (WSV, RW) - Angewandte Wirtschaftslehre (Wirtschaftskunde mit Schriftverkehr und Rechnungswesen)
    Lehrstoff 2. Semester
    1 Dienstvertrag, Werkvertrag eigene AB
    2 Beendigung eines Dienstverhältnisses BS 334-340 (T)
    3 Abfertigung NEU eigene AB
    4 Grundlagen der Entlohnung eigene AB
    5 Kollektivvertrag eigene AB
    6 Sozialversicherung BS 48/49 (T)
    7 Lohnarten (Zeitlohn, Akkordlohn, Prämienlohn) BS 4-9 (J&V)
    8 Bruttolohnberechnung (Überstundenentlohnung, Zulagen, Zuschläge) BS 10-15 (J&V)
    9 Lohnsteuer BS 19/20 (J&V)
    10 Arbeitsmarkt und Stellenbewerbung BS 324-333 (T)

    Info: die mit Bleistift gekennzeichneten Zwischenfragen sowie Wissesnschecks am Ende jedes Kapitels ausarbeiten!

Unsere Förderer

top